Zum Inhalt springen
die Herkunft
Menschen
und ihr Handwerk
die Qualitätszeichen

Artikel-Details

Generalversammlung der Schweizerischen Vereinigung der AOP-IGP: Steigerung des Absatzes und Unterstützung der AOP-IGP-Weine

Die Schweizerische Vereinigung der AOP-IGP hielt ihre Generalversammlung am 17. Mai in Bern vor 52 Mitgliedern und Gästen. Die Präsidentin und Ständerätin Géraldine Savary begrüsste die Registrierung von 3 neuen IGP-Produkten, die Appenzeller Mostbröckli, Pantli und Siedwurst sowie des Freiburger Safranbrotes Cuchaule als AOP. Sie unterstrich die verbesserte wirtschaft-liche Lage, insbesondere in der EU, welche zu einer Absatzsteigerung der AOP-IGP von 6 % bei-trug. Die letzten Jahre waren hingegen mit leichten Absatzrückgängen gekennzeichnet.

Zurück